Interviews mit couragierten Frauen

Eine der vier Säulen von Sisters Network sind die Treffen mit den Role Models, Frauen also, die in gewisser Weise eine Vorbildfunktion einnehmen können.
Diese Frauen haben alle etwas gemeinsam: Sie sind couragiert, eigenständig und sich ihres Platzes in der Gesellschaft bewusst. Über ihre individuellen Werdegänge wollen wir mit ihnen ins Gespräch kommen. Der Weg in ihre Berufe ist dabei von zentralem Interesse. Die Sisters nehmen bei diesen Treffen die Rolle von Journalistinnen ein. Mit professioneller Aufnahmetechnik werden Tonaufnahmen gemacht, aus denen später Radiobeiträge erarbeitet werden. In der Interviewsituation werden kommunikative Fähigkeiten trainiert. Zum Anderen gehen die Mädchen als Journalistinnen in die Gespräche und erfahren dadurch eine Begegnung mit ihren Interviewpartnerinnen in Augenhöhe.

Ein Beispiel für die ersten Interviewerfahrungen der Sisters mit Hülya Welkert, die uns mit ihrem Begleithund besuchte. Wie sie als blinde Frau die Farben ihrer Kleidung wählt und einiges mehr, erzählt sie uns hier: Fotos und mehr Text dazu hier

 

Die zweite Interviewpartnerin war Ceylan Beyoglu, die Animations Design macht. Wer sich jetzt fragt, was das ist, sollte einfach mal reinhören! Fotos und Text dazu hier

 

In der Hamburger Kunsthalle empfing uns die Kuratorin für klassische Moderne, Frau Dr. Karin Schick. Nach einem kurzen Rundgang nahm sie sich Zeit für die Fragen der Sisters. Fotos und Text dazu hier

 

In Dargow am Schaalsee besuchten wir Sabine Löwel auf ihrem Bauernhof. Wer ganz genau hinhört, kann im Hintergrund eventuell die Lämmer blöken hören. Fotos und Text dazu hier

 

Die Geschäftsführerin Frau Marion Wisbar des Modezentrums Ratzeburg engagiert sich in ihrer Freizeit in der Kommunalpolitik. Wir trafen sie am Tag nach der Kommunalwahl. Fotos und Texte dazu hier

 

Weil sich so viele der Sisters für medizinische Berufe interessieren, haben wir eine Ärztin besucht. Die Gynäkologin Frau Dr. Kühler-Obbarius nahm sich für Sisters Network nach Ende der Sprechstunde Zeit. Über ihren Werdegang und die Erfahrungen, die sie als Frau in diesem Beruf gemacht hat, berichtet sie in diesem Interview. Foto und Text dazu hier

 

Als Berufsberaterin für junge Migranten erlebt Sigrid Mund in Hamburg täglich von den Herausforderungen, die auch die Sisters genau kennen. In der Interviewsituation waren es dann mal wir, die Fragen stellen konnten. Foto und Text hier