Schreiben mit Isabel Abedi

Bei unserem Besuch im August bei Isabel Abedi sprang der Funke über. Spontan hatte sie uns gefragt, ob wir Lust hätten mit ihr einen Workshop zu kreativem Schreiben zu machen. Natürlich wollten wir das!

In den Hamburger Herbstferien trafen sich Sisters aus den beiden bestehenden Gruppen in der Zentralbibliothek an drei aufeinander folgenden Tagen um gemeinsam Texte zu schreiben. Isabel ist mit ihren „Lola-Büchern“ und verschiedenen Jugendromanen, wie „Isola“ und „Whisper“ berühmt geworden. Sie brachte viele unterschiedliche Materiealien mit. Dabei waren Fotos, kleine Objekte, die aus einem Beutel gezogen wurden und vor allem jede Menge Übungen.

Die Schriftstellerin nahm uns mit auf eine Reise in die Welt der Fantasie und Sprache. Besonders für die Sisters, die erst seit wenigen Jahren Deutsch lernen, sind diese Impulse eine tolle Unterstützung. Dabei steht der Spaß beim Schreiben im Vordergrund und -anders als in der Schule- sind Fehler Nebensache. Die enstandenen Geschichten haben uns zum Lachen, Staunen und auch zum Weinen gebracht.

Wir freuen uns auf nächste Mal!

Danke Isabel!

Ein Kommentar zu „Schreiben mit Isabel Abedi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.